Ein Nachmittag der Generationen

Musik verbindet! Unter diesem Motto folgten zahlreiche Besucher der Einladung zu einem musikalischen Nachmittag, gestaltet von jungen Talenten aus der Region. In Ausrichtung durch die Nachbarschaftshilfe Tatkraft e.V in Kooperation mit dem Jugendtreff Bernstadt und der Verbandsmusikschule Langenau wurde ein buntes Programm erstellt.
Bürgermeister Oliver Sühring begrüßte die Gäste im voll besetzten Foyer der Riedwiesenhalle und führte durch das musikalisch sehr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Programm.
Zum Auftakt eröffnete
Fabian Blessing auf der Violine mit einem Stück von Carl Maria von Weber das musikalische Programm, gefolgt von einem sehr bewegenden Klavierstück von Johannes Brahms, dargeboten von seinem Bruder Luca Blessing am Konzertflügel.

 

Mit großem Engagement und viel Freude bewirteten die Jugendlichen des Jugendtreffs Bernstadt in der sich anschließenden Pause die Gäste mit Kaffee, Kuchen und Getränken.

Weiter ging es im Programm mit dem jüngsten Talent des Nachmittages, Sebastian Leibing an der Tuba, welcher mit Funny Bone und Pirates of the Caribbian am Wettbewerb „Jugend musiziert“ den ersten Platz belegte und eine Weiterleitung in das Landesfinale erspielte.
Als Vorbereitung für die anstehende praktische Abiturprüfung im Fach Musik, spielte
Linda Schanzenbacher auf der Violine anspruchsvolle Stücke von Haydn, John Williams und Schubert.

Nach einer erneuten kurzen Pause leitete Hannah Sühring auf der Trompete in Begleitung durch Andreas Schulz am Konzertflügel mit Lortzing – Thema mit Variationen – in den finalen musikalischen Programmteil ein, den Lena Schelberger auf der Violine mit Stücken von Andrew Llyod Webber und im Anschluss Philipp Sühring mit einem wunderschönen Klavierstück von Yiruma schlossen.

Begleitet wurden die jungen Talente am Flügel von Frau Ulrike Blessing, Herrn Andreas Schulz sowie Herrn Jörg Sziel, dem Leiter der Verbandsmusikschule Langenau.

Mit großem Applaus würdigte das Publikum die jungen Musiker, die mit ihren musikalischen Darbietungen großen Respekt und Anerkennung für ihre Leistungen verdient haben.

Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich Vorstand Oliver Sühring bei allen Akteuren des Nachmittages, den Kooperationspartnern, den zahlreichen Gästen für ihren Besuch sowie den Jugendlichen des Jugendtreff Bernstadt für die professionelle Bewirtung und liebevolle Betreuung der Gäste.

Ein herzliches Dankeschön an die Bäckerei Stenzel für die großzügige Unterstützung und die Versorgung mit den sehr leckeren Kuchen. Die Spendeneinnahmen des Nachmittags gehen zu Gunsten des Jugendtreff Bernstadt für die Finanzierung der geplanten Umbaumaßnahmen der Räumlichkeiten des Jugendtreff.

Mit diesem gelungenen und sehr schönen Nachmittag wurde einmal mehr Gemeinschaft durch die Generationen in unserer Gemeinde aktiv im Sinne einer guten Sache gelebt!