Fachtagung CARING COMMUNITIES

Tatkraft e.V. als Praxisbeispiel auf der Fachtagung
CARING COMMUNITIES

Den demografischen Wandel gestalten, dies ist die Aufgabe vor die sich gerade ländliche Kommunen in den kommenden Jahren gestellt sehen. Bei der Gemeindeentwicklungsplanung erfordert dies eine völlige Neuausrichtung. Dabei gilt es, kommunale Prozesse des Umdenkens und Neugestaltens anzustoßen und eine aktive Bürgerbeteiligung und Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen, Diensten und weiteren Akteuren anzustreben.
In Kooperation mit der Akademie ländlicher Raum, der Allianz für Beteiligung, dem Gemeindenetzwerk Baden – Württemberg, dem KLFB Freiburg und weiteren Partnern, fand am 17.07.2017 eine Tagung mit dem Titel: „Auf dem Weg zur Sorgenden Gemeinschaft“ in Grünsfeld – Zimmern statt.
Zahlreiche Referenten aus den Bereichen Regionalentwicklung, Pflege, Quartiersentwicklung, Bürgerbeteiligung und Wohnformen erläuterten in ihren Fachbeiträgen die Möglichkeiten zum Umgang mit dem demografischen Wandel und dessen Herausforderungen.
Die Nachbarschaftshilfe Tatkraft e.V. wurde von der Akademie ländlicher Raum als bereits erfolgreich bestehendes Praxisbeispiel eingeladen und konnte durch eine gelungene Präsentation aufzeigen, wie sich durch den Aufbau von örtlichen und interkommunalen sozialen Netzwerken und Unterstützungsstrukturen in enger Zusammenarbeit mit der Kommune, eine erfolgreiche und zielführende Versorgung und Betreuung von hilfebedürftigen Menschen und deren Angehörigen erfolgreich umsetzen lässt. Das Gesamtkonzept der Nachbarschaftshilfe Tatkraft e.V. inklusive der Beteiligung im Projekt „Leben und Wohnen am Burgplatz“ fand bei den Zuhörern und beteiligten Veranstaltern großen Anklang und wurde als innovativ und zukunftsweisend angesehen.
Wir sind sehr stolz darauf, dass wir an dieser Fachtagung unsere erfolgreiche Arbeit präsentieren konnten und hoffen, dass sich noch viele der beteiligten Akteure auf den Weg machen um eine „Caring Communitie – Sorgende Gemeinschaft“ zu werden!

Oliver Sühring Sabine Megnin 1.Vorsitzender 2. Vorsitzende/Gesamtleitung