Kleine Weihnachtsfeier 2017

Weihnachtsfeier 2017

Im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier am 05.12.2017 konnte die Vorstandschaft zahlreiche Helferinnen und Helfer unseres Vereins begrüßen.
Vorstand und Beiratsmitglieder veranstalteten diesen Abend als Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung gegenüber allen aktiven Helferinnen und Helfern.

 

Mit einem wundervollen Programm bereicherte der Chor Diocanto gemeinsam mit der Flötengruppe den Abend musikalisch. Beeindruckende festliche Klänge im weihnachtlich geschmückten Raum versetzten alle anwesenden Gäste in vorweihnachtliche Stimmung und sorgten beim gemeinsamen Singen für ein wohlig wärmendes miteinander.

In einem Jahresrückblick veranschaulichte der 1.Vorsitzende die umfangreiche Vereinstätigkeit der Nachbarschaftshilfe Tatkraft e.V. im Jahr 2017 anhand zahlreicher Veranstaltungen, Fortbildungen und Aktionen, die durchgeführt und umgesetzt wurden. Darüber hinaus machte er deutlich, dass die Vereinsarbeit weit über die reine Hilfeleistung hinausreicht und in zahlreichen ehrenamtlichen Stunden ein enorm großes Engagement der Bürgerinnen und Bürger aller beteiligten Gemeinden erbracht wird.

Die Gesamtleitung bedankte sich bei allen Einsatzleitern der Kooperationsgemeinden, welche ihre Arbeit vorbildlich und mit großem zeitlichen Einsatz unentgeltlich durchführen ebenso, wie bei den Helferinnen und Helfern für die vertrauensvolle und sehr gute Zusammenarbeit, das enorm große und anhaltende Engagement aller Mitarbeiter, durch deren Bereitschaft und Einsatz die Arbeit des Vereines und die damit verbundene Aufgabenstellung erst möglich wird.

Herzlichen Dank sprach die Vorstandschaft auch den Landfrauen aus, welche die Nachbarschaftshilfe jederzeit unterstützen. Stellvertretend für den Chor Diocanto und die Flötengruppe dankte der Vorsitzende dem Ehepaar Dieter und Gudrun Freytag für die musikalische Gestaltung des Abends. Ein großes Dankeschön erging an den gesamten Vereinsbeirat ohne dessen wertvolle Arbeit und Unterstützung die zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen nicht umsetzbar gewesen wären.

Abschließend dankte der 1. Vorsitzende Frau Sabine Megnin für ihren herausragenden und beispielhaften Einsatz als hauptverantwortliche zentrale Einsatzleiterin der Nachbarschaftshilfe. Als Herz und Motor trägt Frau Megnin maßgeblichen Anteil am erfolgreichen Aufbau der Nachbarschaftshilfe sowie der sehr guten und anerkannten Vereinsarbeiten.

Ein aufrichtiges und von Herzen kommendes „Danke“ an alle die zum Gelingen dieses wundervollen Abends beigetragen haben!

Wir sind stolz auf das geleistete „Miteinander-Füreinander“ innerhalb aller Gemeinden und möchten gemeinsam mit Ihnen diese erfolgreiche Arbeit tatkräftig mit Herz, Hand und Verstand auch in Zukunft fortführen.

Ihre Vorstandschaft

Oliver Sühring                Sabine Megnin

1. Vorsitzender               2.Vorsitzende/Gesamtleitung